Morph

Willkommen auf der Homepage von

 


Das Projekt morph!" findet im Rahmen eines Bachelor-Projekts der Universität Bremen statt.

Schauen Sie sich mal um! Städte bestehen heutzutage zunehmend aus grauen und leblosen Gebäuden. Unser Alltag ist hektisch und stressig und viele Menschen tendieren dazu, ihrer Umgebung keine Schönheit mehr abzugewinnen. Sie verlieren die Verbindung sowohl zu ihrem sozialen als auch urbanen Umfeld. Um dieser Veränderung entgegen zu wirken, müssen zum einen Gebäude wieder lebendiger erscheinen und zum anderen die Kommunikationsbereitschaft und Offenheit der Menschen gefördert werden. Dies kann nur durch Anreize zur Intensivierung der Wahrnehmung geschehen.
Mit dem Projekt morph! sollen leblose und triste Plätze zu einer interaktiven Erfahrung verwandelt werden, um die Auseinandersetzung mit der Umgebung und dem sozialen Umfeld zu forcieren. Dazu sollen Aspekte der Technologie, Architektur und Kultur miteinander verbunden werden und somit in einen neuen Kontext gesetzt werden.

Seit Mitte Oktober 2009 trifft unser Team sich wöchentlich und arbeitet an der Evaluation. Unser Augenmerk ist darauf gerichtet interaktive Installationen für öffentliche Plätze zu entwickeln, die – sowohl innen als auch außen – einsetzbar sind. Im Sommer 2010 belebte das Endprodukt die Fassade der Weserburg in Bremen!

Auf dieser Homepage finden sie weitere Informationen zum Team sowie dem Entwicklungsstand und unser detailiertes Konzept.

Wenn Sie angeregt sind uns zu der Thematik Fragen zu stellen, kontaktieren sie uns über Kontakt.

 

Viel Spaß auf unserer Homepage!


 
Vimeo Channel PDF Drucken E-Mail

Hier ein Link zu unserem Vimeo Channel mit Videos von unserem Projekt:

Morph at Vimeo